Haitec mit Umsatzrückgang

Montag, 10. Mai 2004 09:52

Der IT-Spezialist Haitec (WKN: 600520<HAI.FSE>) konnte nach dem Verkauf der Tochterfirma ICP Manfred Linsenmaier GmbH & Co. KG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2003/2004 nur 7,95 Mio. Euro umsetzen, nach Einnahmen von 11,88 Mio. Euro im Jahr vorher.

In diesem Zusammenhang verringerte sich der Verlust (EBIT) auf 1,10 Mio. Euro um 57 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres als der Münchener IT-Dienstleister noch einen Verlust von 2,54 Mio. Euro ausweisen musste.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...