Haitec AG schafft nicht die Wende

Freitag, 1. Februar 2008 16:18
haitec_logo.TIF

MÜNCHEN - Das deutsche IT- und Systemhaus Haitec AG (WKN: A0STZE) gab heute den Jahresabschluss 2007 bekannt. Trotz Umsatz- und Gewinnsteigerung wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr, das im September 2007 endet, wieder rote Zahlen geschrieben.

Der Umsatz des Gesamtjahres lag bei 19,4 Mio. Euro nach 13,8 Mio. Euro in 2006. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) wurde mit plus 0,3 Mio. Euro angegeben nach minus 1,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Auch das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) lag mit 0,1 Mio. Euro im positiven Bereich (2006: minus 1,5 Mio. Euro). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wurde hingegen mit minus 0,3 Mio. Euro angegeben, im Vorjahr waren es minus 1,7 Mio. Euro. Auch das Ergebnis je Aktie schaffte mit minus drei Cent zwar eine Verbesserung gegenüber einem Minus von 71 Cent aus dem Vorjahr, erreichte aber nicht die schwarzen Zahlen.

Meldung gespeichert unter: KPS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...