Hacker planen angeblich dritte Attacke auf Sony

Freitag, 6. Mai 2011 09:40
SonyPlayStationNetwork.gif

TOKIO (IT-Times) - Derzeit wird noch gerätselt, wer genau hinter den Cyber-Angriff auf das Playstation Network (PSN) steht, schon kursieren Berichte, wonach Hacker-Aktivisten an diesem Wochenende eine weitere Attacke gegen Sony planen.

Demnach soll die Hacker-Gruppe Anonymous einen weiteren Angriff auf Sony vorbereiten, nachdem das Hackerkollektiv die Vorwürfe von Sony zurückgewiesen hat, wie CNET meldet. Vielmehr gilt der geplante Angriff als Antwort auf das Verhalten von Sony im Bezug darauf, wie der japanische Elektronikkonzern die gesamte Situation gehandelt hat, heißt es bei CNET.

Sony-USA-Chef Kazuo Hirai hatte der Gruppe vorgeworfen, in den Angriffen rund um das Playstation Netz verstrickt zu sein. Insgesamt waren durch den Einbruch mehr als 100 Millionen PSN- und Station.com Nutzer betroffen. Sony war nach dem Vorfall gezwungen, beide Online-Dienste vorübergehend abzuschalten.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...