Hacker attackierten erneut Sony

Mittwoch, 12. Oktober 2011 10:48
Sony

TOKIO (IT-Times) - Es ist nicht das erste Mal: Der japanische Elektronikkonzern Sony ist erneut Opfer eines riesigen Hacker-Angriffs geworden. Das Playstation Network und die Unterhaltungsdienste des Unternehmens waren die betroffenen Bereiche.

Die Hacker hatten in den letzten Tagen versucht, Nutzer-Konten für die Online-Dienste der Sony Corp. (WKN: 853687) zu knacken, was in rund 93.000 Fällen auch gelang. Die Hacker machten sich dabei zunutze, dass viele Internetnutzer das gleiche Passwort bei unterschiedlichen Online-Diensten nutzen. So waren viele der Passwörter an anderen Stellen entwendet worden. Sony musste den Angriff teuer bezahlen: Die Online-Dienste wurden zeitweise vom Netz genommen und die Sicherheitsarchitektur grunderneuert.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...