Gute Nachrichten für Apple & Co: Tablet-Markt soll PC-Markt überholen

Tablets und Smartphones

Montag, 7. Juli 2014 15:56
Apple_iPad_HD_2.gif

EGHAM (IT-Times) - Gute Nachrichten für Apple und andere Tablet PC Hersteller. Schon im Jahr 2015 sollen mehr Tablet PCs weltweit ausgeliefert werden, als traditionelle Personalcomputer. Damit würde der Tablet-PC-Markt den traditionellen PC-Markt erstmals überholen, so die Marktforscher aus dem Hause Gartner.

Im Detail erwarten die Marktforscher in 2015 einen leichten Anstieg der PC-Auslieferungen auf 317 Millionen Einheiten, nach 308 Millionen in diesem Jahr. Der Tablet-Absatz dürfte allerdings noch stärker zulegen und zwar von 256 Millionen Einheiten in 2014, auf dann 321 Millionen Tablets im Jahr 2015. Auch bei Smartphones erwarten die Gartner-Marktforscher einen weiteren Nachfrageschub. Insgesamt dürften in 2014 rund 1,86 Milliarden Smartphones und Mobiltelefone verkauft werden, nach 1,8 Milliarden in 2013. Im Jahr 2015 dürfte der Smartphone- und Mobiltelefonabsatz um weitere fünf Prozent auf 1,95 Milliarden Einheiten klettern. Insgesamt dürfte der kombinierte Absatz von PCs, Tablets, Ultramobiles und Mobiltelefone in diesem Jahr die Marke von 2,43 Milliarden Einheiten überschreiten.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...