Gute Nachrichten für Samsung: Mobile DRAM Markt im Aufschwung

DRAMs

Dienstag, 24. September 2013 18:25
Samsung Unternehmenslogo

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der Markt für mobile Dynamic Random Access Memory (DRAM) ist im zweiten Quartal 2013 sequenziell gewachsen. Dies ergab eine Studie des Marktbeobachters IHS.

Der Umsatz auf dem mobilen DRAM Markt belief sich im zweiten Quartal dieses Jahres auf 2,8 Mrd. US-Dollar, was einem sequenziellen Wachstum von 26 Prozent entspricht. Dabei stiegen die Auslieferungen von mobilen DRAM bit um 24,1 Prozent, wobei der durchschnittliche Verkaufspreis um 1,5 Prozent nach oben ging. Der Anteil mobiler DRAMs am gesamten DRAM Markt lag bei 33 Prozent. Für die zweite Hälfte des Jahres 2013 rechnen die Marktbeobachter aus dem Hause IHS mit einem weiteren Wachstum im mobilen DRAM Markt. Ursache ist die erwartete große Nachfrage nach Smartphones und Tablets.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...