Gute Nachrichten für Infineon & Co

ADAS

Mittwoch, 24. April 2013 17:40
Infineon Technologies Unternehmenssitz

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Markt für Advanced Driver Assistance Systeme soll sich in 2019 mehr als verdreifachen. Dies ergab eine Studie von IMS Research, das zum Marktbeobachter IHS gehört.

In 2019 soll sich der Markt für Automotive Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) in China auf 3,1 Mrd. US-Dollar belaufen, in 2013 werden es 971 Mio. Dollar sein. In diesem Zeitraum sollen die Wachstumsraten zunächst hauptsächlich zwischen 19 und 20 Prozent liegen, in den letzten zwei Jahren dann bei 13 Prozent. Die Anzahl der installierten ADAS Produkte in China sind derzeit sehr gering, da sie aufgrund der hohen Kosten nur in teuren Fahrzeugen verwendet werden. Aber sowohl die Auslieferungen als auch die Installationen in China sollen steigen. Grund sei u.a. die höhere Nachfrage nach Fahrsicherheit.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...