Gute Aussichten für IT- und Telefonmarkt

Mittwoch, 29. November 2006 00:00

BERLIN - Die heute in Berlin veröffentlichte Studie „Deutschland Online 4“ gewährleistet einen Blick auf die Entwicklung des IT- und Telekommunikationsmarktes.

Demnach soll der Markt für Informationstechnologie und Telekommunikation bis zum Jahr 2015 um zwei Drittel auf 223 Mrd. Euro anwachsen. Gleichzeitig werde die Interaktion der Nutzer übers Internet deutlich zunehmen. Zudem laufe Deutschland im internationalen Wettbewerb Gefahr, bei innovativen Entwicklungen auf Basis der Breitbandtechnologie den Anschluss an die USA und Asien zu verlieren.

Der Schwerpunkt von „Deutschland Online 4" liegt auf den wichtigsten aktuellen Entwicklungen wie Branchenkonvergenz, Triple Play, Internet-TV und Social Web. Konzipiert wurde „Deutschland Online 4" von Prof. Dr. Bernd W. Wirtz gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG, T-Com und der Hubert Burda Media. Die Durchführung übernahm Prof. Dr. Bernd W. Wirtz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...