Grund zum Optimismus bei den taiwanischen Notebook-Herstellern?

Dienstag, 27. März 2012 17:32
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Im Februar wuchsen die Notebook-Lieferungen bei Acer und Asustek Computer. Damit könnten auch die Ergebnis für das erste Quartal besser ausfallen als zuvor angenommen.

Während Acer von einem sequenziellen Lieferrückgang von zehn bis 15 Prozent Prozent ausgehe, glauben andere Quellen, dass die Lieferungen mit annähernd 6,2 Millionen Units die Zahlen vom vierten Quartal 2011 (5,9 bis sechs Millionen Units) übertreffen können. Im zweiten Quartal sollen die Auslieferungen dann sequenziell um fünf bis zehn Prozent klettern. Die berichtet heute der Online-Branchendienst DigiTimes.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...