Groupon schluckt Startup-Unternehmen Hyperpublic

Montag, 20. Februar 2012 09:56
Groupon.gif

CHICAGO (IT-Times) - Der Daily Deals Anbieter Groupon hat eine weitere Übernahme getätigt und das wenig bekannte Startup-Unternehmen Hyperpublic übernommen, wie VentureBeat erfahren haben will. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in New York ansässige Hyperpublic sammel Standort- und Deal-Daten, wodurch Entwickler ihre Anwendungen besser für Konsumenten abstimmen bzw. monetarisieren können. Hyperpublic hat die Übernahme inzwischen offiziell auf seiner Seite bestätigt. Hyperpubic sammelt insbesondere öffentlich zugängliche Kundendaten, wie etwa auf Social-Networking-Seiten und bereitet diese lokalen Daten entsprechend auf. Über das Produkt Data on Demand haben Entwickler dann Zugang zu diesen Daten. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Groupon und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...