Groupon schluckt CommerceInterface

E-Commerce

Montag, 24. Dezember 2012 08:38
Groupon.gif

CHICAGO (IT-Times) - Der Daily Deals Anbieter Groupon hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den E-Commerce Spezialisten CommerceInterface aufgekauft. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Salt Lake City ansässige CommerceInterface gilt als Spezialist im Bereich Channel Management-Techniken im Online-Einzelhandel. Groupon (Nasdaq: GRPN, WKN: A1JMC2) will die übernommenen Techniken dafür verwenden, um sein Angebot Groupon Goods weiter aufzuwerten. Bei Groupon Goods handelt es sich um ein E-Commerce Angebot, im Rahmen dessen Groupon Produkte von tausenden von Anbietern zu Discount-Preisen veräußert.

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...