Groupon Börsengang soll im zweiten Halbjahr stattfinden

Montag, 18. April 2011 14:54
Groupon

NEW YORK (IT-Times) - Der Börsengang der Daily Deal Seite Groupon soll nach Informationen des Wall Street Journal im zweiten Halbjahr 2011 stattfinden. Ein IPO dürfte das Unternehmen zwischen 15 und 20 Mrd. US-Dollar bewerten.

Als Bookrunner sollen das US-Brokerhaus Goldman Sachs und die US-Investmentbank Morgan Stanley fungieren. J.P. Morgan Chase soll die Rolle des Co-Managers beim Börsengang übernehmen. Groupon könnte durch das IPO bis zu eine Mrd. US-Dollar aufnehmen, dies dürfte der größte Börsengang eines Internet-Unternehmens seit dem Going Public von Google sein. (ami)

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...