Group Business Software kommt nicht aus den roten Zahlen

Freitag, 30. September 2011 16:41

FRANKFURT (IT-Times) - Die Group Business Software AG musste im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz- und Ergebnisrückgang hinnehmen. Das Unternehmen verharrt weiter in den roten Zahlen.

Group Business Software hat im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz von 5,1 Mio. Euro erzielt. Im Vorjahr hatte dieser Wert noch bei 5,4 Mio. Euro gelegen. Das entspricht einem Rückgang von rund 6,9 Prozent. Das Betriebsergebnis sackte tiefer in die roten Zahlen. Nach einem Minus von 200.000 Euro im ersten Halbjahr 2010 wurde aktuell ein Minus von 800.000 Euro erzielt. Entsprechend lag auch das Halbjahresergebnis aktuell bei minus 800.000 Euro, nach einem Verlust von 700.000 Euro in 2010.

Meldung gespeichert unter: Group Business Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...