Großinvestor trennt sich von Yahoo-Anteilen

Dienstag, 1. September 2009 10:21
Yahoo

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Investor Carl Icahn hat sich von 12,7 Mio. Yahoo-Aktien getrennt und die Anteile zwischen dem 27. und 31. August veräußert, wie aus einer Mitteilung an die Wertpapieraufsicht SEC hervorgeht.

Damit senkt Icahn seine Beteiligung an Yahoo auf unter fünf Prozent bzw. auf 62,9 Mio. Aktien, was einem Anteil von 4,48 Prozent entspricht. Icahn ließ dabei durchblicken, dass er die Strategie der neuen Yahoo-Chefin Carol Bartz unterstütze und weiter an den langfristigen Erfolg von Yahoo glaube. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Yahoo via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...