Großauftrag für Alcatel-Lucent aus Thailand

Solarmodule

Mittwoch, 23. April 2014 12:18
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent hat einen Auftrag von einem thailändischen Mobilfunknetzbetreiber erhalten. Es geht unter anderem um den Ausbau eines bestehenden 3G Mobilfunknetzes.

DTAC, ein thailändischer Mobilfunknetzbetreiber, will sein bestehenden 3G Netz aufrüsten und die Grundlage für ein 4G LTE Netz schaffen. Dazu entschied man sich für Alcatel-Lucent Agile Optical Networking. Das optische 100 Gigabit-per-Second (Gbps) Netz sei bereits auf dem Weg nach Bangkok, so die Pressemitteilung. Im Laufe des Jahres 2014 soll das 3G bzw. 4G Netz dann auch in anderen Teilen Thailands erweitert werden.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...