Grenkeleasing: Volumenwachstum schlägt durch im 4. Quartal

Dienstag, 5. Januar 2010 11:33
Grenkeleasing Unternehmenslogo

BADEN-BADEN (IT-Times) - Die Grenkeleasing AG (WKN: 586590) meldet für 2009 die „Rückkehr auf den Wachstumspfad“. Die Strategie der Profitabilitäts- und Risikosteuerung habe sich als erfolgreich erwiesen.

Das Neugeschäftsvolumen der Grenke Gruppe, also die Summe der Anschaffungskosten neu erworbener Leasinggegenstände und Factoringvolumen,  lag im Geschäftsjahr 2009 bei 497,1 Mio. Euro. Im vorherigen Jahr 2008 betrug das Volumen noch 601 Mio. Euro. Die Geschäftspolitik im Jahr 2009 beschäftigte sich aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung mit der Liquiditätssicherung, Bilanzstärkung und Profitabilitätssicherung im Neugeschäft. Somit konnte die Grenke Gruppe in 2009 eine DB2- Marge von 18,8 Prozent gegenüber 15,9 Prozent in 2008 erzielen. Aufgrund der verbesserten Marktsituation wurde im zweiten Halbjahr stärker das Volumenwachstum verfolgt.

Im vierten Quartal 2009 sei die Anzahl der Leasinganfragen sowie die Vertragsstückzahl gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. So erhielt Grenkeleasing im vierten Quartal 10,8 Prozent mehr Anfragen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Aus 43,4 Prozent der insgesamt 152.382 Leasinganfragen im Geschäftsjahr 2009 entstanden anschließend Verträge. Diese Ziffer fiel im Vorjahr mit 41,3 Prozent etwas geringer aus.

Meldung gespeichert unter: Small Ticket Leasing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...