Greift Apple nunmehr nach Nokia und InterDigital?

Mittwoch, 17. August 2011 14:34
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem Google 12,5 Mrd. Dollar geboten hat, um den US-Mobiltelefonhersteller Motorola Mobility und dessen Patentportfolio zu übernehmen, rechnen Marktbeobachter mit weiteren Patent-motivierten Übernahmen.

Demnach könnte Apple mit Barreserven von rund 76 Mrd. Dollar einen größeren Zukauf wagen. Bei der Investmentbank Jefferies & Co hält man es sogar für möglich, dass Apple einfach den finnischen Mobilfunkgiganten Nokia aufkauft, um an dessen Patentportfolio zu kommen.

Nokia hält mindestens 50 wichtige 4G-Patente sowie über 100 3G-Patente. Auch Research In Motion und InterDigital, die beide im Besitz umfangreicher Mobile-Patente sind, könnten das Interesse von Apple auf sich ziehen, so die Jefferies-Analysten gegenüber Reuters. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...