Greenpeace warnt vor giftigen iPhones

Dienstag, 16. Oktober 2007 14:45
Apple

Die Umweltorganisation Greenpeace warnt vor dem neuen Apple-Handy. Im iPhone seien toxische Materialien und chemische Zusätze verbaut, die andere Hersteller schon längst aus ihren Mobiltelefonen verbannt haben.

Eine Analyse eines unabhängigen Forschungslabors in England habe toxische Bromverbindungen im iPhone nachgewiesen. Zudem beinhalten verschiedene Komponenten das umweltschädliche PVC (Polyvinyl Chloride). Brom kommt insbesondere bei feuerfesten Materialien zum Einsatz. Brom-Rückstände wurden nach Greenpeace-Angaben in der Hälfte der 18 Proben gefunden.

<img src="uploads/RTEmagicC_iPhone_Apple_small_08.jpg.jpg" style="width: 150px; height: 250px;" alt=""></img>

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...