GoYellow startet neuen Verbindungsdienst

Montag, 11. Januar 2010 12:21
118000

MÜNCHEN (IT-Times) - Die GoYellow Media AG startete den Verbindungsdienst 118000. Dieser soll es dem Kunde ermöglichen, unerwünschte Gesprächspartner, wie beispielsweise Werbeunternehmen, zu blockieren. Auf diese Weise könne dem Missbrauch von Daten entgegen gewirkt werden.

GoYellow wirbt mit einem Sicherheitskonzept - Kunden könnten sich mit ihren Kontaktdaten im Internet anmelden und bestimmte Anrufer von vornherein ausschließen. Außerdem ist es vorgesehen, mit einem gewünschten Gesprächspartner verbunden zu werden, ohne dessen Kontaktdaten zu erhalten. (mer/kat/rem)

Meldung gespeichert unter: 118000

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...