GoYellow AG: Besserung in Sicht?

Donnerstag, 26. Juli 2007 00:00

MÜNCHEN - Die GoYellow Media AG (WKN: 691190), Anbieter von Auskunftsdiensten über das Internet und per Telefon, hat die endgültigen Zahlen für das laufendende Geschäftsjahr 2007 veröffentlicht.

Demnach hat die Gesellschaft im zweiten Quartal erstmals seit Neuausrichtung des Unternehmens ein positives EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) erzielen können. Das Plus im zweiten Quartal 2007, das auf Grund der Veräußerung von zehn Prozent der Anteile an der GoYellow GmbH einen Einmaleffekt in Höhe von 1,0 Mio. Euro beinhalten soll, betrug 0,2 Millionen Euro. Im Vorjahresquartal 2006 musste GoYellow noch ein negatives EBIT von 4,95 Mio. Euro ausweisen. Nach 1,0 Euro Verlust je Aktie in 2006 wurde nun ein Gewinn von 0,04 Euro je Anteilsschein vermerkt. Der erwirtschaftete Umsatz betrug im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 4,0 Mio. Euro, im Vorjahresquartal waren 0,6 Mio. Euro, im Vorquartal 1,8 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...