GoPro will nach China expandieren

Action-Kameras und Drohnen

Donnerstag, 8. Januar 2015 15:35
GoPro Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der Action-Kamera-Hersteller GoPro will noch in diesem Jahr nach China expandieren und seine Vertriebsaktivitäten entsprechend ausbauen, berichtet die Financial Times mit Verweis auf das Unternehmen.

Bislang war GoPro sehr stark abhängig vom US-Markt, insbesondere nach der Markteinführung der neuen Hero 4 Action-Kamera-Serie. Zudem gab sich GoPro CEO Nick Woodman zuversichtlich gegenüber der Financial Times im Hinblick auf neue Technologien wie Drohnen und Virtual Reality, wodurch der Absatz der Action-Kameras noch weiter angetrieben werden könnte. Die Hero 4 Linie sei die bislang erfolgreichste Produktneueinführung in der Firmengeschichte gewesen, so Woodman. Insgesamt sei man sehr zufrieden, wie das vierte Quartal insgesamt gelaufen sei, so der CEO.

Meldung gespeichert unter: Kamera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...