GoPro glänzt mit Umsatzsprung und Ausblick - Kurssprung

Action-Kamerahersteller legt starke Zahlen vor

Freitag, 31. Oktober 2014 10:27
GoPro Logo

SAN MATEO (IT-Times) - Der Action-Kamerahersteller GoPro hat im vergangenen dritten Quartal 2014 mit starken Zahlen die Erwartungen der Wall Street in den Schatten gestellt. Gleichzeitig wartet das Unternehmen mit einem starken Umsatzausblick für das laufende vierte Quartal 2014 auf.

Für das vergangene Septemberquartal meldet GoPro einen Umsatzsprung um 46 Prozent auf 280 Mio. US-Dollar. Der operative Gewinn kletterte auf 13,5 Mio. Dollar, nachdem im Vorjahr noch ein operativer Verlust von 0,7 Mio. Dollar anfiel. Der bereinigte Nettogewinn (Non-GAAP) zog auf 18,0 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie an, nach einem Profit von 11,8 Mio. Dollar oder 0,01 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Mit den vorgelegten Zahlen konnte GoPro die Analystenerwartungen deutlich übertreffen, die im Vorfeld nur mit Einnahmen von 265,6 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von acht US-Cent je Anteil gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: Kamera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...