Googles YouTube kündigt YouTube Music Awards an

YouTube verleiht erstmals YouTube Music Awards

Dienstag, 1. Oktober 2013 10:43
YouTube_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - Erstmals wird das Videoportal YouTube seine eigenen Musik-Preise vergeben. Im Rahmen der YouTube Music Awards soll am 3. November in New York eine entsprechende Veranstaltung steigen, in der Musik-Songs und Interpreten von YouTube ausgezeichnet werden sollen.

Der Schauspieler Jason Schwartzman wird durch die Show am 3. November führen, wobei durch die YouTube Music Awards vor allem Musik-Songs und Künstler ausgezeichnet werden sollen, die im vergangenen Jahr einen Hit gelandet haben. Die Musik-Show soll natürlich Live im Internet übertragen werden. Als Gäste werden neben Lady Gaga, auch Eminem, Arcade Fire und andere Stars wie Lindsey Stirling und CDZA erwartet.

Musik-Video-Guru Spike Jonze wird als Creative Director fungieren, wobei VICE und Sunset Lane Entertainment als Executive Producer fungieren werden. In der Show sollen dann auch Live-Acts aus Seoul, Moskau, London und Rio de Janiero zu sehen sein, heißt es bei der Google-Tochter (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY).

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...