Google’s Nexus in Großbritannien ausverkauft

Mobile Endgeräte

Dienstag, 13. November 2012 17:39
Google Logo

LONDON (IT-Times) - Erst heute sind das Nexus 4-Smartphone und das Nexus 10-Tablet von Google in Europa auf den Markt gekommen. In Großbritannien ist zumindest das Smartphone schon ausverkauft.

Im Play Store, in dem die Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) ihre neuen Hardware-Produkte anbietet, werden beide nach Angaben des Branchendienstes TechCrunch bereits als „nicht mehr auf Lager“ angezeigt. In Australien waren die Geräte bereits einen Tag vorher erhältlich und sind mittlerweile ebenfalls schon vergriffen.

Rekord-Verkäufe oder PR-Strategie? Nach Einschätzungen von Kunden, die auf Twitter ihre Meinungen kundtaten, könnte es auch am Play Store hapern: Nicht zum ersten Mal sollen Produkte dort aus unerfindlichen Gründen nicht direkt lieferbar sein. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...