Googles Motorola senkt Preis für Moto X deutlich

Smartphones

Donnerstag, 2. Januar 2014 09:36
Motorola_MotoX.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Googles Mobile-Tochter Motorola Mobility hat den Preis für sein Flagschiff-Smartphone Moto X am Vortag deutlich gesenkt. Wie das Unternehmen im Blog-Post mitteilt, kostet das Moto X (16GB Speicher) ohne Vertrag ab sofort nur noch 399 US-Dollar, nachdem das Smartphone bislang für 550 US-Dollar ohne Vertragsbindung verkauft wurde.

Schon im Dezember hatte die Google-Tochter (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) sein Flagschiff-Smartphone im Rahmen einer Promo-Aktion für 349 US-Dollar angeboten, allerdings handelte sich dabei um eine zeitlich befristete Aktion. Mit einem Preis von 399 US-Dollar ist das Android-basierte Moto X deutlich günstiger als Konkurrenzprodukte wie das Galaxy S4 (16GB-Modell), welches für 600 US-Dollar beim Mobilfunk-Carrier Verizon Wireless ohne Vertrag zu haben ist. Auch ist das Moto X damit deutlich preiswerter als das iPhone 5s (16GB) von Apple, welches bei Verizon für 650 US-Dollar ohne Vertrag verkauft wird.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...