Googles Frage- und Antwortseite in Hongkong blockiert

Dienstag, 3. August 2010 10:16
Google

SHANGHAI (IT-Times) - Die Frage- und Antwortseite Googles auf seiner Hongkong-Seite (Google.hk) ist für chinesische Nutzer seit Dienstag nicht mehr zugänglich, wie Reuters berichtet.

Die chinesische Regierung fordert von allen Suchmaschinenanbietern, die in China operieren, eine Eigen-Zensur. Die Behörden setzen eine sogennante „große Firewall“ ein, um Seiten aus dem Ausland zu blockieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...