Googles Chrome zählt bereits 160 Millionen Nutzer

Donnerstag, 12. Mai 2011 08:41
Google Chrome

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Suchmaschinenspezialist Google macht Fortschritte im Browser-Markt. Die Nutzerbasis für den Web-Browser Chrome habe sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt, meldet TechCrunch mit Verweis auf Google-Aussagen.

Dank Linux-, Windows- und Mac OS X Versionen wird Chrome inzwischen von 160 Millionen Anwendern genutzt, nach 70 Millionen Chrome-Nutzern im Jahr vorher. Zudem verspricht Google in den kommenden Monaten massive Verbesserungen, wie Spracherkennung und Echtzeitübersetzung und erweiterte APIs. (ami)

Meldung gespeichert unter: Chrome

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...