Googles Chrome verzeichnet 70 Millionen Nutzer

Donnerstag, 20. Mai 2010 10:26
Google Chrome

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Google-Browser Google Chrome hat seine Nutzerbasis seit Juni vergangenen Jahres weiter ausgebaut. Der Browser wird inzwischen von 70 Millionen Anwendern genutzt, nachdem Mitte vergangenen Jahres lediglich 30 Millionen auf den Google-Browser setzten, teilt Google im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz in Google I/O mit.

Chrome kommt damit auf einen Marktanteil von 6,73 Prozent im weltweiten Browser-Markt, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet. Aber auch der rivalisierende Open-Source-Browser Firefox ist weiter im Aufwind. Während Google 30 Millionen neue Nutzer hinzugewinnen konnte, gewann im gleichen Zeitraum Firefox 100 Millionen neue Nutzer hinzu. Insgesamt verzeichnete Firefox zuletzt 370 Millionen aktive Nutzer. (ami)

Meldung gespeichert unter: Chrome

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...