Googles Android soll Windows als führendes Betriebssystem in 2016 ablösen

Betriebssysteme

Donnerstag, 25. Oktober 2012 08:55
Android Man

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Googles Android Betriebssystem dürfte Ende 2016 das dominierte Betriebssystem auf der Welt sein, glauben zumindest die Marktforscher aus dem Hause Gartner.

Die Marktforscher verweisen auf die sinkenden PC-Absatzzahlen, während der Verkauf von Computern, Smartphones und Tablets mit dem Android-Betriebssystem stetig zulegen dürfte, so der Branchendienst BGR.com mit Verweis auf die Gartner-Analysten. Rund 1,5 Milliarden Geräte dürften bis Ende 2012 noch auf Windows laufen, während rund 608 Millionen Endgeräte bereits mit Android bestückt sein werden, so die Prognosen der Analysten. In 2016 dürfte sich das Bild dann wandeln. Dann erwarten die Analysten 2,3 Milliarden Android-Geräte im Vergleich zu 2,28 Milliarden Windows-Geräte. Damit würde Microsoft vor der Wachablösung stehen, nachdem der Windows-Hersteller den Markt für Betriebssysteme zwei Jahrzehnte dominiert hat. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...