Googles Android nimmt Apple im Tablet PC Markt Marktanteile ab

Tablet PC Markt

Donnerstag, 6. Dezember 2012 09:47
Apple_iPad_4th.gif

FRAMINGHAM (IT-Times) - Nachdem sich Android-Tablets weiterhin sehr gut verkaufen und Apples neuer iPad mini eine solide Nachfrage verzeichnet, haben sich die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC) dazu entschieden, ihre Prognosen für das laufende Gesamtjahr 2012 und die folgenden Jahre anzuheben.

Die IDC-Marktforscher rechnen in 2012 mit einem Absatz von 122,3 Millionen Tablet PCs, nachdem die IDC-Experten bislang Auslieferzahlen von 117,1 Millionen Einheiten erwartet hatten. Gleichzeitig erhöhen die IDC-Analysten ihre Absatzprognosen für Tablet PCs für 2013 auf 172,4 Millionen Einheiten bzw. für 2016 auf 282,7 Millionen Einheiten. Die IDC-Experten gehen davon aus, dass Android weiter seinen Marktanteil im weltweiten Tablet PC Markt ausbauen kann.

Demnach dürfte Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) bzw. Android seinen Weltmarktanteil von 39,8 Prozent in 2011 auf 42,7 Prozent in 2012 erhöhen. Der Zuwachs von Android dürfte dabei zu Lasten von Apple gehen, glauben die Analysten. Demnach dürfte der Marktanteil des iPad-Herstellers von 56,3 Prozent auf 53,8 Prozent im gleichen Zeitraum fallen, so die IDC-Marktforscher.

Windows 8 und Windows RT-basierte Tablets dürften dagegen zunächst nur ein Nischendasein führen. Die Analysten sehen den Marktanteil für Windows-Tablets in 2012 nur leicht von 1,0 auf 2,9 Prozent klettern. In 2016 sehen die IDC-Marktforscher den Windows-Marktanteil allerdings schon bei 10,3 Prozent. Apple dürfte den Tablet PC Markt in 2016 mit einem Marktanteil von 49,7 Prozent weiter dominieren, während Android auf einen Marktanteil von 39,7 Prozent kommen dürfte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...