Google zeigt Android TV - Sony, Sharp und Philips sind als Partner dabei

Software für Smart-TV-Fernseher

Donnerstag, 26. Juni 2014 10:14
Google Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Im Rahmen der Google I/O Konferenz hat Google auch mit Android TV eine neue Software speziell für Smart-TV-Fernseher präsentiert. Nachdem Google TV bislang kein sehr großer Erfolg war, wagt Google mit Android TV nunmehr einen neuen Anlauf, die Wohnzimmer zu erobern.

Android TV soll nicht nur in Set-Top-Boxen, sondern auch in Spielekonsolen und Media-Streamer zum Einsatz kommen. Über die Software können Nutzer zum Beispiel den Fernseher via Sprachkommandos steuern. Über einen Smart Home Screen soll der Zuschauer Empfehlungen aufgrund seiner Sehgewohnheiten erhalten. Die Software findet dabei nicht nur Inhalte im Google Play Store, sondern auch auf Hulu und Netflix. Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat zudem auch seine Wissensdatenbank Knowledge Graph in Android TV miteinfließen lassen.

Meldung gespeichert unter: Android TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...