Google will weitere 5,3 Mio. Aktien verkaufen

Donnerstag, 30. März 2006 00:00
Google

SAN JOSE - Der Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will weitere 5,3 Mio. Aktien auf den Markt werfen und mehr als zwei Mrd. US-Dollar aufnehmen, um seine ehrgeizigen Expansionspläne zu finanzieren. Der Entschluss des Unternehmens kommt zwei Tage bevor Google-Anteile in den Standard & Poor`s 500 Leitindex aufrücken.

Wie aus den bei der US-Wertpapieraufsicht SEC eingereichten Unterlagen hervorgeht, will Google die neuen Anteile insbesondere an Indexfonds verkaufen, welche den S&P 500 in ihrem Portfolio nachbilden müssen. Befürchtungen über eine Verwässerung der Gewinne pro Aktie schickten den Google-Aktienkurs nachbörslich allerdings auf Talfahrt. Die Papiere verloren nachbörslich gut drei Prozent an Wert. Durch die Ausgabe von 5,3 Mio. neuen Anteilen müsste Google zusätzlich 45 bis 50 Mio. US-Dollar an Gewinn einfahren, um die diesjährigen Gewinnschätzungen der Analysten zu erreichen. Derzeit erwarten Marktbeobachter einen Nettogewinn von 8,82 Dollar je Aktie.

Durch die Ausgabe der neuen Anteile werden voraussichtlich dann etwa 305,4 Mio. Google-Anteile ausständig sein. Die Platzierung der Papiere dürfte voraussichtlich im nächsten Monat über die Bühne gehen, wie aus den SEC-Unterlagen weiter hervorgeht.

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...