Google will offenbar zum Mobilfunknetzbetreiber avancieren

Internet und Mobilfunk

Freitag, 16. November 2012 15:48
Google Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google nimmt offenbar erneut US-Mobilfunk-Carrier wie AT&T und Verizon ins Visier. So soll Google derzeit Verhandlungen mit dem Satelliten-TV-Anbieter Dish Network über ein mögliches Mobilfunk-Venture führen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Ziel sei es, dass Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) eines Tages sein eigenes US-Mobilfunknetz betreiben und damit direkt gegen Verizon und AT&T konkurrieren kann, heißt es. Die Gespräche befinden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium, so das Journal. Dish hat bereits bestätigt, sich in Gesprächen mit potentiellen Partnern über den Start eines neuen Mobilfunknetzes unter Nutzung eigener Mobilfunkspektrum-Lizenzen zu befinden. Einer dieser potentiellen Partner soll demnach Google sein.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...