Google will mit schnellen Lieferservice Amazon.com die Stirn bieten

Freitag, 2. Dezember 2011 09:37
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google will Online-Shoppern mit einem schnellen Lieferservice unter die Arme greifen, wobei im Internet bestellte Waren und Produkte noch am gleichen Tag zugestellt werden können, berichtet das Wall Street Journal.

Der Suchmaschinenmarktführer verhandelt bereits mit führenden Händlern wie Macy's, Gap und OfficeMax, um einen entsprechenden Service einzurichten. Google will damit offenbar den populären Amazon Prime Service ins Visier nehmen. Für 79 US-Dollar im Jahr können Nutzer den schnellen Lieferservice nutzen, in dessen Rahmen Waren und Produkte binnen zwei Tagen zugestellt werden sollen.

Rund 40 Prozent des Umsatzes erzielt Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) bereits über den Handel, weiß ChannelAdvisor-Manager Scot Wingo. Amazon Prime war in den vergangenen Jahren so erfolgreich, so dass Google offenbar um seine guten Kundenbeziehungen zum Handel fürchtet, glaubt Wingo.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...