Google will mit dem „Nexus One“ Apple angreifen

Montag, 14. Dezember 2009 09:04
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) plant mit dem „Nexus One” nunmehr doch ein eigenes Handy, welches im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll, meldet das Wall Street Journal am Wochenende.

Das „Nexus One“ soll vom taiwanesischen Smartphone-Hersteller HTC hergestellt werden und auf dem Google-Betriebssystem Android laufen. Mit dem „Nexus One“ will Google vor allem Konsumenten ansprechen, wobei das Smartphone in erster Line über das Internet verkauft werden soll. Das Handy soll dabei ohne Vertragsbedingung daherkommen, womit sich Interessenten ihren eigenen Mobilfunk-Carrier aussuchen können, heißt es.

Indirekt bestätigte Google am Samstag die Pläne im Rahmen eines Blog-Posts. Demnach würde das Mobiltelefon derzeit an Google-Mitarbeiter rund um den Globus zu Testzwecken ausgegeben. Google erhofft sich von den Tests ein Feedback bezüglich neuer Mobilfunkfunktionen und Technologien, so Google-Manager Mario Queiroz im offiziellen Blog-Post.

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...