Google will Markennamen als Schlüsselwörter verkaufen

Freitag, 6. August 2010 09:09
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google will seine Geschäftspolitik ändern. In Europa sollen Werbetreibende künftig auch Markennamen anderer Hersteller als Schlüsselwörter kaufen können, wie die New York Times berichtet.

Zuvor konnten Markeninhaber noch eine entsprechende Beschwerde bei Google einlegen, wenn ein anderer Anbieter den Markennamen für Werbezwecke nutzte und den Namen als Schlüsselwort buchte. Die Änderung soll effektiv am 14. September in Kraft treten. In den USA und Kanada wendet Google das Verfahren bereits seit 2004 an. (ami)

Meldung gespeichert unter: Keyword (Schlüsselwort)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...