Google will Google Gears nicht mehr unterstützen

Dienstag, 23. Februar 2010 09:04
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Suchmaschinenspezialist Google will sein Produkt Google Gears nicht mehr weiter entwickeln, mit dem zuvor auch offline Zugang zu Online-Diensten wie Gmail und Google Docs möglich war, wie das Unternehmen in seinem offiziellen Blog bekannt gibt.

Anstelle Google Gears weiter zu entwickeln, will sich das Unternehmen verstärkt auf die Unterstützung von HTML5 konzentrieren. Google wird Google Gears nicht mehr an andere Web-Browser bzw. Betriebssysteme anpassen und schließt auch nicht aus, den Dienst vollständig einzustellen, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...