Google will Gizmo5 am 3. April schließen

Montag, 7. März 2011 09:23
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Das US-Suchmaschinenspezialist Google will den im November 2009 übernommenen VoIP-Service Gizmo5 zum 3. April schließen, wie der Branchendienst TechCrunch meldet.

Seit der Übernahme hat Google die Gizmo5-Technik in seine Gmail- und Google Voice bzw. Google Talk Angebote integriert, wodurch Anwender beispielsweise kostengünstige Telefonate direkt über die Gmail Inbox führen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...