Google will chinesischen Musik-Downloadservice schließen

Freitag, 21. September 2012 09:47
Google Konfuzius

SHANGHAI (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google will seinen einst populären chinesischen Online-Musikdownloadservice im nächsten Monat schließen, wie Reuters berichtet.

Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hatte den Service Google Music Search gemeinsam mit einem Lokal-Partner im Jahr 2009 ins Leben gerufen. Der Dienst sollte in direktem Wettbewerb mit Baidus populärem Musik-Service treten. In 2010 hatte Google jedoch einen Teilrückzug aus China angekündigt, nachdem sich das Unternehmen nicht mehr den Zensurvorschriften der Chinesen beugen wollte. Als Ergebnis leitete Google seine Nutzer auf seine Hongkong-Seite um, wodurch das Unternehmen in den letzten Jahren sukzessive Marktanteile verlor. Während Baidu inzwischen weit über 70 Prozent der Marktanteile im chinesischen Suchmaschinenmarkt kontrolliert, war der Marktanteil von Google zuletzt deutlich unter 20 Prozent gesunken.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...