Google will Amazon.com herausfordern

Internet-Suchmaschinen

Dienstag, 2. Juni 2009 15:34
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will noch in diesem Jahr mit dem Verkauf von elektronischen Büchern beginnen und damit den bisherigen Branchenführer Amazon.com herausfordern.

Entsprechende Pläne bestätigte Google-Sprecher Gabriel Stricker gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Demnach will Google seinen Partnern helfen, ihre Bücher einem breiten Publikum verfügbar zu machen. Bis Jahresende will Google Verlagen die Möglichkeit anbieten, eBooks über Partnerprogramme online zu vertreiben, so Stricker. Ziel sei es eBooks auf jedem Gerät mit Internetzugang verfügbar zu machen, so der Google-Sprecher.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...