Google vor Umstrukturierung in China?

Montag, 7. Mai 2007 00:00
Google

BEIJING - Wie lokale chinesische Medien berichten, steht der US-Suchmaschinenspezialist Google vor einer größeren Umstrukturierung seiner chinesischen Marketingaktivitäten. Demnach will Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) sein Marketing-Hauptquartier und sein Kundenbetreuungscenter von Beijing nach Shanghai verlegen. Das Engineering-Institut soll hingegen von Shanghai nach Beijing umziehen, heißt es.

Nach der Umstrukturierung wird die chinesische Hauptstadt Beijing als Forschungs- und Entwicklungszentrum für Google in China fungieren, während Shanghai der Hauptsitz der künftigen Werbe- und Marketingaktivitäten sein soll. Das neue Büro in Shanghai soll in der Nähe des Raffles Square angesiedelt sein, wobei Google schon im Juli die neuen Räumlichkeiten beziehen will, heißt es weiter.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...