Google vor den Zahlen - Analysten erwarten weiteren Gewinnanstieg

Donnerstag, 14. April 2011 09:24
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen zum vergangenen ersten Quartal 2011 veröffentlichen. Dann wird erstmals der 38-jährige Google-Mitgründer Larry Page die Zahlen des Unternehmens als CEO präsentieren.

Analysten rechnen bei Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) erneut mit steigenden Umsätzen und Gewinnen. Im Schnitt wird mit einem Nettoumsatz von 6,32 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 8,10 US-Dollar je Aktie gerechnet.

Investoren und Marktbeobachter erhoffen sich von der Quartalspressekonferenz und den Aussagen von Page weiteren Aufschluss über die künftige Strategie von Google. Inzwischen beschäftigt Google mehr als 24.000 Mitarbeiter weltweit und ist damit längst kein Startup-Unternehmen mehr. Entsprechend schwierig dürfte das Unterfangen für den neuen Google CEO sein, das Unternehmen wieder als Innovator zu positionieren und wieder Fahrt in Sachen Wachstum aufzunehmen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...