Google versucht sich als Domain-Registrar

Dienstag, 1. Februar 2005 15:39
Google

MOUNTAIN VIEW - Der führende US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) ist ab sofort ein ICANN-akkreditierter Registrar und kann damit Domainnamen für seine Kunden registrieren. Demnach hat Google nunmehr das Recht so genannte Top-Level-Domains mit der Endung .com, .net, .org, .biz, .info sowie .name und .pro zu registrieren.

Der Vorstoß als Domain-Registrar ruft Spekulationen vor, inwieweit Google auch in den Web Hosting Markt einsteigen will, denn mit Blogger hostet Google bereits einen kostenlosen Blogging-Service mit einer breiten Nutzerbasis. Viele Blogger nutzten bis dato Subdomains, anstatt eines vollen Domainnamens.

Meldung gespeichert unter: Webhosting

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...