Google verpasst Suchmaschine größtes Update seit drei Jahren

Internet, Suchmaschine

Freitag, 27. September 2013 09:32
Google Logo

MENLO PARK (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenmarktführer Google hat heimlich, still und leise seinen Ranking-Algorithmus überarbeitet. Das Update „Hummingbird“ gilt als das größte Update binnen der letzten drei Jahre. Google gab die Existenz des Updates am Vortag im Rahmen eines Events in Menlo Park bekannt, wo das Unternehmen einst gegründet wurde.

Das Suchmaschinen-Update wurde graduell im vergangenen Monat ausgerollt, wobei Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) keine Angaben zu konkreten Änderungen gemacht hat. Die Änderungen könnten den Traffic auf Webseiten jedoch deutlich beeinflussen. Google Senior Vice President Amit Singhal schätzt, dass das neue Design etwa 90 Prozent der Suchanfragen beeinflussen wird, wie die Nachrichtenagentur AP berichtet. Vor drei Jahren hatte Google mit „Caffeine“ seiner Suchmaschine ein Update verpasst, welches die Indexierung von Webseiten wesentlich beeinflusste.

Meldung gespeichert unter: Google Hummingbird (Hummingbird-Algorithmus)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...