Google verliert weitere Führungskraft an Facebook

Mittwoch, 7. Mai 2008 19:29
Google Logo

Erneut muss Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) den Verlust einer Führungskraft hinnehmen: Der Vizepräsident für globale Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Eliot Schrage, hat das Unternehmen verlassen und wird zukünftig beim US-Wettbewerber Facebook arbeiten.

Bei Facebook wird Scharge denselben Verantwortungsbereich wie einst beim Suchmaschinenanbieter Google besetzen. Der CEO von Facebook, Mark Zuckerberg, erklärte, dass dies eine entscheidende Position innerhalb des Unternehmens sei. Schon länger habe man nach einem passenden Bewerber gesucht.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...