Google verliert Produkt-Chef Jonathan Rosenberg

Dienstag, 5. April 2011 10:43
Google - Rosenberg

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Ein denkbar schlechter Start für den neuen Google-Chef Larry Page, der am Vortag das Ruder beim US-Suchmaschinengiganten wieder übernommen hatte. Google-Produktchef Jonathan Rosenberg kündigte nunmehr an, seinen Posten aufgeben und zurücktreten zu wollen. Rosenberg will das Unternehmen in den nächsten Monaten verlassen, so die San Jose Mercury News.

Der 49-jährige Rosenberg formte das Produkt-Management-Team, welches unter anderem für den Chrome Web-Browser, als auch für das Smartphone Betriebssystem Android verantwortlich zeichnete. Rosenberg war als Mitglied des Executive Commitee, das alle strategische Entscheidungen bei Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) trifft, einer der einflussreichsten Manager im Konzern.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...