Google verkauft DoubleClick-Einheit an Publicis

Donnerstag, 7. August 2008 08:21
Google

Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat sich von seiner DoubleClick-Einheit Performics getrennt und die für Suchmaschinenmarketing und -optimierung zuständige Division an die französische Werbeagentur Publicis veräußert. Über finanzielle Details des Verkaufs wurde nicht bekannt.

Der Werbegigant Publicis wird die 200 Marketing-Spezialisten von Performics übernehmen, wobei diese in die Einheit VivaKi Nerve Center integriert werden sollen. Google hatte seit geraumer Zeit nach einem Käufer für die DoubleClick-Einheit gesucht, um Interessenskonflikte zu vermeiden.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...