Google verkauft 20.000 Nexus One Telefone

Mittwoch, 13. Januar 2010 14:49
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat offenbar geschätzte 20.000 Nexus One Handys in der ersten Woche verkaufen können, so der Branchendienst VentureBeat, der sich auf Zahlen des Marktforschers Flurry stützt. Flurry beobachtet eigenen Angaben zufolge mehr als 25 Mio. Endnutzer im Monat.

Sollten sich die Schätzungen als richtig erweisen, wäre das Nexus One nicht annährend so erfolgreich wie das Droid-Handy aus dem Hause Motorola. Motorola stellte sein Android-basiertes Smartphone im November vor und konnte in der ersten Woche rund 250.000 Einheiten verkaufen, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...