Google verabschiedet sich von Checkout

Donnerstag, 17. November 2011 08:57
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Internetkonzern Google verschmelzt seinen Online-Zahlungsdienst Google Checkout mit seinem Zahlungsdienst Google Wallet. Google Checkout war ursprünglich dafür konzipiert, Online-Zahlungen im Internet und im Android Market vorzunehmen.

Allerdings fand Google Checkout nie einen großen Anklang. So hat sich das Unternehmen dazu entschieden, Google Checkout mit Google Wallet zu verschmelzen, wie das Unternehmen in seinem Blog-Post mitteilt. Über Google Wallet sollen Nutzer künftig für Einkäufe im Android Market, auf YouTube und Google+ und anderen Google-Seiten bezahlen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Google Wallet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...