Google: Upgrade für Google Earth

Dienstag, 13. Juni 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat sein Mapping-Tool Google Earth noch einmal aufgerüstet. So habe man der Software weitere Landkarten hinzugefügt, so dass nunmehr vier Mal mehr Flächen abgedeckt werden, als in der Vorgängerversion. Ein Drittel der Weltbevölkerung soll nunmehr in der Lage sein, das eigene Haus von der Vogel-Perspektive zu betrachten, heißt es bei Google.

Gleichzeitig werde die Software nun in den Sprachen, deutsch, spanisch, französisch und italienisch angeboten. Darüber hinaus wird Google Earth nicht nur auf Windows-Maschinen, sondern auch auf dem Open Source Betriebssystem Linux lauffähig sein.

Meldung gespeichert unter: Google Earth

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...